Vitamin D patientennah in der Praxis messen

In Deutschland herrscht verbreitet Vitamin D Mangel. Mit dem concile Reader lässt sich inzwischen auch die 25-Hydroxy-Vitamin D Serumkonzentration bestimmen. Der quantitative Schnelltest für den Reader hat einen Messbereich von 3 – 100 ng/ml bzw. 7,5 – 250 nmol/l. Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist nicht nur wichtig für die Knochengesundheit. Vitamin D spielt auch eine wichtige Rolle für die Prostata. Das zeigen neuere Publikationen. Mehr dazu erfahren Sie hier.